Take Off der Wirtschaftsjunioren Bayern 2015 in Viechtach

Der Auftakt des Jahres 2015 war bei den Wirtschaftsjunioren Bayern traditionell der „Take Off“ in Viechtach am 9./10. Januar, veranstaltet von den Wirtschaftjunioren Regen. Dies war bereits der 22. Take Off, der von einer schönen Abendveranstaltung mit Bekanntgabe der Preise für die aktivsten Kreise 2014 in Bayern gekennzeichnet war. Auf Platz 1 (je nach Kreiskröße) landeten die Wirtschaftsjunioren Lichtenfels, Hof und Würzburg. Die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt landeten auf einem verdienten 2. Platz. Sie hatten bereits im November auf dem Weltkongress in Leipzig einen Bundespreis erhalten.

Ein kleines Highlight des Abends war sicher auch die Ernennung von Armin Müller zum Senator! Auch der neue Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren Bayern stellte sich vor. An der Spitze steht hier 2015 Ingo Keller.

Am Samstag dann folgte nach einem Brunch bei der Firma Rehau eine umfassende Betriebsführung bei der Polymer-Verarbeitungsfirma. Am Nachmittag teilte sich das Programm in eine Aktion der Erlebnisakademie in der Schnitzmühle und einem Besuch der Gläsernen Scheune auf. In der Glasscheune zeigt der Künstler Rudolf Schmid sen. seine Werke und die seiner Familie. Die Scheune ist eine Art Gesamtkunstwerk. Teilweise mehr als raumhohe Glasmalereien und Bleistiftzeichnungen erzählen Geschichten und faszinieren so die Besucher. Besonders beeindruckend ist hier der Lebenszyklus des Sehers und Waldpropheten Mühlhiasl und seine Weissagungen, die auf riesiger Fläche dargestellt werden. Die Fotos hier können dies nur sehr unvollständig wiedergeben, man muß es vor Ort in Ruhe gesehen haben!

Mit einem bayerischen Grillabend klang dann die Veranstaltung am Samstag Abend aus. Besten Dank noch einmal an dieser Stelle an Pamela Baierl und ihr Team!

 

 

Mehr Fotos für Teilnehmer in der kennwortgeschützten Teilnehmergalerie.

Share Button