DEKO 2016 – Delegiertenkonferenz der WJ Bayern in Fürth

Die diesjährige Delegiertenkonferenz (DEKO 2016) der Wirtschaftsjunioren Bayern fand in Fürth statt. Ein vielseitiges Programm bot sich den Teilnehmern von der Besichtigung eines lokalen Fernsehsenders „Franken Fernsehen„, über Stadtführungen mit verschiedenen Themen bis hin zu einem Besuch im Gourmet-Viertel. Vorträge und Workshops sowie der Trachtenabend auf der Michaelis Kirchweih ergänzten das bunte Programm.
Auch ein Besuch beim modernen Bestatter „Bestattungen Burger“ ermöglichte Einblicke und neue Sichtweisen zum Thema Beerdigung.
Die eigentliche Delegiertenkonferenz hatte natürlich einiges abzuarbeiten und wählte den neuen bayerischen Landesvorstand der 2017 dann von Sascha Schnürer als neuem  Landesvorsitzenden geführt werden wird.
Michaela Partheimüller wurde am Samstag Abend zu Senatorin (JCI Senator) ernannt und – doch sehr überraschend – erhielt ich die goldene Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland am Sonntag verliehen. Das Farewell am Sonntag fand im Landratsamt Fürth statt, mit Landrat Matthias Dießl als Gastgeber.
Gäste von nah und fern waren auch mit dabei bis hin zum JCI Vice President for Europe, Kaspar Ilves, aus Estland.
Gedankt sei an dieser Stelle den Konferenzdirektorinnen Michaela Partheimüller und Silke Thulke-Rinne sowie deren Team und allen Helfern (auch aus anderen Kreisen!), die zur gelungenen Konferenz viel beigetragen haben.

Hier nun ein paar Impressionen für alle – die Galerie für Teilnehmer findet Ihr hier: Teilnehmer (passwortgeschützt)

Share Button